Angebote zu "Berücksichtigung" (12 Treffer)

Kategorien

Shops

Kleiber, Wolfgang: Verkehrswertermittlung von G...
259,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 01/2020, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Verkehrswertermittlung von Grundstücken, Titelzusatz: Kommentar und Handbuch zur Ermittlung von Marktwerten (Verkehrswerten) und Beleihungswerten sowie zur steuerlichen Bewertung unter Berücksichtigung der ImmoWertV, Auflage: 9. Auflage von 1920 // 9. neu bearbeitete Auflage, Autor: Kleiber, Wolfgang // Fischer, Roland // Werling, Ullrich, Verlag: Reguvis Fachmedien GmbH // Reguvis Fachmedien, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Besitz // Grundbesitz // Grundeigentum // Grunderwerbsteuer // Steuer // Grundstück // Verkehrswert // Wert // materiell // Wertermittlung // Ermittlung // Immobilie // Wohnungswirtschaft // Makler, Rubrik: Handels- und Wirtschaftsrecht, Arbeitsrecht, Seiten: 3296, Informationen: Schuber, Gewicht: 2755 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 04.12.2020
Zum Angebot
Bauträgerverträge im deutschen und polnischen R...
116,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Bauträgervertrag bildet für den deutschen und polnischen Immobilienmarkt eine bewährte und verbreitete Form des Immobilienerwerbs. Die Besonderheit dieses Vertrages liegt darin, dass der Bauträger eine noch zu errichtende Immobilie veräußert und dem Erwerber die versprochene dingliche Beteiligung am Bauwerk erst nach der Beendigung der Bauarbeiten und nach Bezahlung des Erwerbspreises gewährt wird. Beide Gesetzgeber - Polen mit dem zivilrechtlichen Gesetz und Deutschland mit einem öffentlich-rechtlichen Regelungsansatz - haben dazu unterschiedliche Regelungsmethoden gewählt.Im Zentrum dieser Arbeit stehen die rechtlichen Grundlagen, das Zustandekommen und der Inhalt des Bauträgervertrages unter Berücksichtigung der Formanforderungen, Informationspflichten, Beurkundungsfragen, Vertragspflichten sowie Störungstypen. Die praktische Relevanz der Untersuchung ergibt sich ferner aus der Darstellung und Bewertung der Sicherungsmaßnahmen zugunsten des Erwerbers und der unterschiedlichen Lösungsansätze beider Rechtsordnungen in der Insolvenz des Bauträgers.

Anbieter: Dodax
Stand: 04.12.2020
Zum Angebot
Chancen und Risiken der Immobilie als Kapitalan...
15,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2018 im Fachbereich BWL - Investition und Finanzierung, Note: 1,3, Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main, Sprache: Deutsch, Abstract: Das Ziel der Arbeit ist die Analyse der Chancen und Risiken der möglichen Kapitalanlageformen in Immobilien sowie die anschließende Empfehlung in Hinblick auf bestimmte Anlegermentalitäten.Zur Bearbeitung ist es notwendig, zu Beginn der Arbeit im Kapitel 2 die theoretischen Grundlagen der Immobilie als Kapitalanlage sowie ihre charakteristischen Besonderheiten zu betrachten. Anschließend werden im dritten Abschnitt die geläufigsten Varianten der Immobilienanlage aufgeführt und deren Merkmale und Unterschiede verdeutlicht, einhergehend mit der Bewertung der jeweiligen Chancen und Risiken. Im Rahmen des vierten Kapitels erfolgt ein Überblick über die Finanzierung des Immobilienerwerbs. Zunächst wird erläutert, wie der Finanzierungsbedarf ermittelt wird und welche Kosten dabei neben dem Kaufpreis eine Rolle spielen. Da in der Regel die Immobilienfinanzierung auf mehreren Bausteinen basiert, werden diese im Zusammenhang unter Berücksichtigung zentraler Faktoren dargestellt. Die Kenntnis jener wirtschaftlichen Grundlagen bildet die Voraussetzung zum Verständnis der folgenden Investitionsberechnung.Ein Fallbeispiel soll im Abschnitt 5 zur Analyse dienen, ob und in welcher Weise sich auch ein deutscher Bürger mit durchschnittlichem Einkommen eine Investition in Immobilien leisten kann und in welcher Höhe dabei Renditen erzielbar sind. Das sechste Kapitel umfasst eine kritische Betrachtung der Erkenntnisse und Ergebnisse aus den vorangegangenen Abschnitten sowie eine daraus abgeleitete Empfehlung für den privaten Kapitalanleger. Zum Schluss folgt das Fazit als Zusammenfassung der Arbeit.

Anbieter: Dodax
Stand: 04.12.2020
Zum Angebot
Die Exposé-Prüfung aus Investorsicht
44,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2018 im Fachbereich BWL - Investition und Finanzierung, Note: 1,3, Northern Business School, Sprache: Deutsch, Abstract: In dieser Bachelorarbeit, mit dem Titel "Die Exposé-Prüfung aus der Sichtweise eines Investors", liegt der Fokus im Bereich der Immobilieninvestitionsprüfung. Diese wird mithilfe eines Kaufangebotes bzw. eines Exposés unter der Berücksichtigung der Rentabilität und des Risikos durchgeführt.Ziel ist es, den Prozess der Investitionsprüfung mit den Informationen aus dem Exposé darzustellen und dabei auf alle relevanten Punkte dieser Prozessschritte einzugehen. Der wichtigste Entscheidungsträger für eine solche Bewertung ist die Standort- sowie die Marktanalyse, da die Lage bzw. die Umgebung einer Immobilie schwer änderbar ist. Des Weiteren wird eine intensive Objektanalyse durchgeführt, bei der u.a. der Kaufpreis und die Rentabilität bezüglich des vorhandenen Risikos ermittelt wird. Dieser Ablauf einer Prüfung wird anhand eines Praxisbeispiels einer Immobilie in Hamburg im Bezirk Hafencity verdeutlicht. Am Ende dieser wissenschaftlichen Arbeit soll der optimale Prozessverlauf dargestellt und die Investitionsentscheidung gegeben werden, ob für diese Liegenschaft eine Investition bzw. eine intensive interne Prüfung in Betracht kommt, und welcher Investorentyp für diese Immobilienklasse infrage kommt. Des Weiteren wird ein theoretisches Grundwissen in der Immobilienwirtschaft vermittelt.Seit Jahren steigt das Transaktionsvolumen von Liegenschaften bzw. Immobilien in Deutschland stetig an. Im Jahr 2015 lag der Wert bei 79 Milliarden Euro und ist 2017 leicht gesunken auf 65 Milliarden Euro im Immobilien-Investitionsmarkt. Durch die Niedrigzinspolitik ist der deutsche Immobilienmarkt für nationale und internationale Investoren mit relativ hohen und sicheren Renditen nach wie vor gefragt. Der leichte Rückgang des Transaktionsvolumens wird hervorgerufen durch die erhöhte Nachfrage und dem geringen Angebot auf dem Markt. Um eine Immobilie zum Verkauf auf dem Wirtschaftsmarkt anbieten zu können und eine gewisse Käufer- bzw. Investorenaufmerksamkeit bzw. Nachfrage zu erzeugen, wird ein Exposé vom Verkäufer oder von dem beauftragten Immobilienmakler erstellt. In dieser Beschreibung werden alle essentiellen, meistens nur positive Argumente und Eigenschaften von der Liegenschaft erwähnt, um möglichst viele Nachfrager zu generieren. Wenn das Objekt gegen Gebot ausgeschrieben wird, sollte hiermit der maximale Kaufpreis erzielt werden.

Anbieter: Dodax
Stand: 04.12.2020
Zum Angebot
Vergleich existierender Zertifizierungssysteme ...
39,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Es existiert zurzeit eine Vielzahl von Zertifizierungssystemen, welche die Nachhaltigkeit einer Immobilie feststellen. Diese Zertifizierungssysteme wurden in unterschiedlichen Ländern entwickelt, jedoch werden sie für die Bewertung von Immobilien international angewendet. Größtenteils berücksichtigen diese Systeme nur die bauliche Gegebenheit. Besonderheiten der Betriebsphase, die die längste Phase im Lebenszyklus einer Immobilie darstellt, werden unterschiedlich stark berücksichtigt. Im Rahmen dieser Untersuchung werden die Zertifizierungssysteme BREEAM, LEED, DGNB und Green Star auf die Berücksichtigung der Betriebsphase miteinander verglichen. Die Zertifizierungssysteme unterteilen sich dabei in eine Vielzahl von Nutzerprofilen, um verschiedene Gebäudetypen zu bewerten. Um einen Vergleich zu gewährleisten, werden drei ähnliche Nutzerprofile verglichen.

Anbieter: Dodax
Stand: 04.12.2020
Zum Angebot
Fair-Value-Bewertung von Immobilienprojektentwi...
44,98 € *
ggf. zzgl. Versand

Bei der Bewertung von Immobilienprojektentwicklungen gewinnt die Fair-Value-Betrachtung zunehmend an Bedeutung. Der Fair Value eines Projektes in Entwicklung ist der Wert der Immobilie oder Anlage bei Fertigstellung abzüglich der noch anfallenden Kosten, unter angemessener Berücksichtigung der Projektrisiken. Die angemessene Berücksichtigung der Entwicklungsrisiken ist bei der Bewertung von Immobilienprojekten entscheidend, weshalb diese in der vorliegenden Studie systematisch erfasst und quantifiziert wurden.Zur Ermittlung des Fair Value einer Immobilienprojektentwicklung wird eine 3-Phasen-DCF-Methode mit den Phasen Entwicklungsperiode , Detailperiode und Restnutzungsperiode entwickelt. Die Entwicklungsrisiken, die nach Fertigstellung wegfallen, werden im vorgeschlagenen Modell von den übrigen Risiken abgegrenzt. Dazu wird der Diskontierungssatz des fertiggestellten Objektes für die Zeit der Entwicklungsperiode durch einen Entwicklungsrisikofaktor ergänzt.

Anbieter: Dodax
Stand: 04.12.2020
Zum Angebot
Chancen und Risiken der Immobilie als Kapitalan...
15,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2018 im Fachbereich BWL - Investition und Finanzierung, Note: 1,3, Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main, Sprache: Deutsch, Abstract: Das Ziel der Arbeit ist die Analyse der Chancen und Risiken der möglichen Kapitalanlageformen in Immobilien sowie die anschließende Empfehlung in Hinblick auf bestimmte Anlegermentalitäten.Zur Bearbeitung ist es notwendig, zu Beginn der Arbeit im Kapitel 2 die theoretischen Grundlagen der Immobilie als Kapitalanlage sowie ihre charakteristischen Besonderheiten zu betrachten. Anschließend werden im dritten Abschnitt die geläufigsten Varianten der Immobilienanlage aufgeführt und deren Merkmale und Unterschiede verdeutlicht, einhergehend mit der Bewertung der jeweiligen Chancen und Risiken. Im Rahmen des vierten Kapitels erfolgt ein Überblick über die Finanzierung des Immobilienerwerbs. Zunächst wird erläutert, wie der Finanzierungsbedarf ermittelt wird und welche Kosten dabei neben dem Kaufpreis eine Rolle spielen. Da in der Regel die Immobilienfinanzierung auf mehreren Bausteinen basiert, werden diese im Zusammenhang unter Berücksichtigung zentraler Faktoren dargestellt. Die Kenntnis jener wirtschaftlichen Grundlagen bildet die Voraussetzung zum Verständnis der folgenden Investitionsberechnung.Ein Fallbeispiel soll im Abschnitt 5 zur Analyse dienen, ob und in welcher Weise sich auch ein deutscher Bürger mit durchschnittlichem Einkommen eine Investition in Immobilien leisten kann und in welcher Höhe dabei Renditen erzielbar sind. Das sechste Kapitel umfasst eine kritische Betrachtung der Erkenntnisse und Ergebnisse aus den vorangegangenen Abschnitten sowie eine daraus abgeleitete Empfehlung für den privaten Kapitalanleger. Zum Schluss folgt das Fazit als Zusammenfassung der Arbeit.

Anbieter: Dodax
Stand: 04.12.2020
Zum Angebot
Fair-Value-Bewertung von Immobilienprojektentwi...
79,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Bei der Bewertung von Immobilienprojektentwicklungen gewinnt die Fair-Value-Betrachtung zunehmend an Bedeutung. Der Fair Value eines Projektes in Entwicklung ist der Wert der Immobilie oder Anlage bei Fertigstellung abzüglich der noch anfallenden Kosten, unter angemessener Berücksichtigung der Projektrisiken. Die angemessene Berücksichtigung der Entwicklungsrisiken ist bei der Bewertung von Immobilienprojekten entscheidend, weshalb diese in der vorliegenden Studie systematisch erfasst und quantifiziert wurden.Zur Ermittlung des Fair Value einer Immobilienprojektentwicklung wird eine 3-Phasen-DCF-Methode mit den Phasen ‘Entwicklungsperiode’, ‘Detailperiode’ und ‘Restnutzungsperiode’ entwickelt. Die Entwicklungsrisiken, die nach Fertigstellung wegfallen, werden im vorgeschlagenen Modell von den übrigen Risiken abgegrenzt. Dazu wird der Diskontierungssatz des fertiggestellten Objektes für die Zeit der ‘Entwicklungsperiode’ durch einen Entwicklungsrisikofaktor ergänzt.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 04.12.2020
Zum Angebot
Kreditbesicherung durch Bestandsimmobilien unte...
32,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Inhaltsangabe:Einleitung: Der französische Dichter und Dramaturg Molière erkannte im 17. Jahrhundert: ¿Die Dinge haben nur den Wert, den man ihnen verleiht¿. Mit anderen Worten: Der wirtschaftliche Wert steckt nicht in den Dingen selbst, sondern wir verleihen ihnen diesen zeitpunktabhängig. Welchen absoluten, tatsächlichen Wert ein Gegenstand aus sich selbst heraus hat, ist unmöglich auszudrücken oder zu quantifizieren. Er kann nur relativ zu anderen ausgedrückt werden und spiegelt sich im Preis wieder. Der Begriff ¿Wert¿ meint in diesem Zusammenhang einerseits die Eigenschaften, die ein potenzieller Käufer einem Produkt oder einer Leistung beimisst und andererseits die Geldmenge, die er dafür ausgeben müsste. Der Käufer vergleicht diese beiden subjektiven Werte und kauft (unter Voraussetzung rationalen Handelns) dann, wenn für ihn der Wert der Geldmenge gleich oder kleiner ist als der Wert, dem er dem Angebot beimisst. Bewerten ist also eine aktive, von uns selbst ausgeübte Tätigkeit. Entsprechendes gilt für Immobilien, deren Wert sich in erster Linie nach dem Verhältnis von Angebot und Nachfrage richtet. Angebot und Nachfrage bilden sich unter dem Einfluss der oben beschriebenen subjektiven Wertebegriffe. Stark vereinfacht ist es so, dass auch ein Loft am Potsdamer Platz in Berlin ohne entsprechende Nachfrage z. B. wegen des Vorhandenseins von Baugiften keinen Wert im Sinne von erzielbarem Kaufpreis besitzt. Dagegen lässt grosse Nachfrage z. B. auf Grund altersgerechter Bauweise den Wert (aus Sicht bestimmter Nachfrager) einer nur an der Peripherie gelegenen Immobilie steigen. Beide Beispiele lassen bereits die Komplexität der Thematik sowie die Dynamik möglicher Veränderungen erahnen. Auf der Nachfrageseite spielen bei der Wertbildung die erwarteten zukünftigen Nutzungsmöglichkeiten der Immobilie eine entscheidende Rolle. Daneben können aber auch Prestigegründe, Verdrängungsabsichten gegen Konkurrenten, Liebhaberei oder blosse Über- bzw. Untertreibungen des Marktes u. ä. den Wert einer Immobilie beeinflussen. Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit der Kreditbesicherung durch Bestandsimmobilien, der dazu notwendigen Bewertung der zu beleihenden Immobilie und der Berücksichtigung der Ergebnisse nach der Rahmenvereinbarung ¿Internationale Konvergenz der Eigenkapitalmessung und Eigenkapitalanforderungen¿. Dabei wird ein interdisziplinärer Denkansatz verfolgt, der zeigt, dass erst unter Berücksichtigung verschiedener Aspekte wie Architektur [...]

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 04.12.2020
Zum Angebot