Angebote zu "Grundstück" (23.212 Treffer)

Das Grundstück in der Insolvenz
78,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Immobilien stellen im Insolvenzverfahren und Sanierungsprozess eine besondere Art Vermögenswert dar, der nicht zuletzt angesichts der hohen Wertigkeit gleichzeitig »Fluch und Segen« bedeuten kann. Neben dem hohen materiellen Haftpotential für Gläubiger kommt der Immobilie, ist sie vom Schuldner selbst bewohnt bzw. der Firmensitz eines in die Krise geratenen Unternehmens, auch eine existentielle Bedeutung zu. Die Verwaltung und Verwertung von Immobiliarvermögen im Insolvenzverfahren erfordert bereits unter diesen Aspekten Verhandlungsgeschick, Fingerspitzengefühl und wirtschaftliches, lösungsorientiertes Denken. Taktisch zielführendes Vorgehen kann für die Frage einer erfolgreichen Verwaltung und Verwertung ein entscheidender Faktor sein. Die Verfasserin intendiert, den Lesern insbesondere durch die Vermittlung von Praxiswissen und der Zusammenstellung eines umfangreichen Katalogs an Musterschreiben ein anschauliches Arbeitsbuch zur Verwendung im Büroalltag an die Hand zu geben, ohne dabei den wissenschaftlichen Anspruch ausser Acht zu lassen. Aus dem Inhalt: Immobilien im Insolvenzplan Verwertung und Verwaltung von Grundbesitz die Rechtsstellung von Grundpfandrechtsgläubigern und sonst. Grundbuchberechtigten, insbesondere Beachtung von Absonderungsrechten Erlösverteilung Anfechtungsrechtliche Problemstellungen Ermittlung, Bewertung und Verwertung von Immobilien im Insolvenzverfahren Steuern und öffentliche Abgaben versicherungsspezifische Fragestellungen vergütungsrechtlich Besonderheiten Grundbesitz als Gesellschaftsvermögen Grundbesitz im Insolvenzplanverfahren Die Autorin: Sylvia Wipperfürth, LL.M. (Com.) ist Diplom-Rechtspflegerin und Mediatorin. Sie ist bereits durch Veröffentlichungen zu insolvenzrechtlichen Spezialfragen bekannt geworden. Des Weiteren ist Sylvia Wipperfürth Mitherausgeberin der Zeitschrift ´´InsbürO´´. Zielgruppe: Insolvenzverwalter, Fachanwälte für Insolvenzrecht, Insolvenzsachbearbeiter, Zwangsverwalter, Insolvenzgerichte Immobilien stellen im Insolvenzverfahren und Sanierungsprozess eine besondere Art Vermögenswert dar, der nicht zuletzt angesichts der hohen Wertigkeit gleichzeitig ´´Fluch und Segen´´ bedeuten kann. Neben dem hohen materiellen Haftpotential für Gläubiger kommt der Immobilie, ist sie vom Schuldner selbst bewohnt bzw. der Firmensitz eines in die Krise geratenen Unternehmens, auch eine existentielle Bedeutung zu. Die Verwaltung und Verwertung von Immobiliarvermögen im Insolvenzverfahren erfordert bereits unter diesen Aspekten Verhandlungsgeschick, Fingerspitzengefühl und wirtschaftliches, lösungsorientiertes Denken. Taktisch zielführendes Vorgehen kann für die Frage einer erfolgreichen Verwaltung und Verwertung ein entscheidender Faktor sein. Die Verfasserin intendiert, den Lesern insbesondere durch die Vermittlung von Praxiswissen und der Zusammenstellung eines umfangreichen Katalogs an Musterschreiben ein anschauliches Arbeitsbuch zur Verwendung im Büroalltag an die Hand zu geben, ohne dabei den wissenschaftlichen Anspruch ausser Acht zu lassen. Aus dem Inhalt: Immobilien im Insolvenzplan Verwertung und Verwaltung von Grundbesitz die Rechtsstellung von Grundpfandrechtsgläubigern und sonst. Grundbuchberechtigten, insbesondere Beachtung von Absonderungsrechten Erlösverteilung Anfechtungsrechtliche Problemstellungen Ermittlung, Bewertung und Verwertung von Immobilien im Insolvenzverfahren Steuern und öffentliche Abgaben versicherungsspezifische Fragestellungen vergütungsrechtlich Besonderheiten Grundbesitz als Gesellschaftsvermögen Grundbesitz im Insolvenzplanverfahren Die Autorin: Sylvia Wipperfürth, LL.M. (Com.) ist Diplom-Rechtspflegerin und Mediatorin. Sie ist bereits durch Veröffentlichungen zu insolvenzrechtlichen Spezialfragen bekannt geworden. Des Weiteren ist Sylvia Wipperfürth Mitherausgeberin der Zeitschrift ´´InsbürO´´. Zielgruppe: Insolvenzverwalter, Fachanwälte für Insolvenzrecht, Insolvenzsachbearbeiter, Zwangsverwalter, Insolvenzgerichte

Anbieter: buecher.de
Stand: 02.10.2019
Zum Angebot
Immobilien bewerten leicht gemacht - inkl. Arbe...
29,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Autor erklärt die Zusammenhänge zu Entwicklungen auf dem Immobilienmarkt und die Berechnung zentraler Größen wie Sachwert, Verkehrswert und Ertragswert - Schritt für Schritt und leicht umsetzbar. Er geht auf Bewertungsverfahren und die Erstellung eines professionellen Gutachtens ein. Zudem zeigt er, wie man den Wert von Immobilien berechnet und ihn durch gezielte Modernisierungsinvestitionen nachhaltig steigern kann. Inhalte: Die richtige Immobilie auswählen, Zustand und Substanz bewerten. Das Grundstück und sein Wert. Theoretische und praktische Berechnungsbeispiele, Bewertungsverfahren. Die Kalkulation der Baufinanzierung. Aktuelle Informationen zu öffentlichen Förderungsmöglichkeiten bei Modernisierungsmaßnahmen. EnEV 2014: Energieausweis, Energiewert und ihr Einfluss auf den Immobilienwert. Arbeitshilfen online: Excel-Tools zur Berechnung des Sach- und Marktwerts. Wichtige Gesetze und Verordnungen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 02.10.2019
Zum Angebot
Die Immobilie im Erbrecht
88,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Immobilie ist in der Vielzahl der Erbfälle der einzige größere Vermögensgegenstand des Erblassers, um den sich zahlreiche Rechtsfragen ranken. Erbrechtliche, sachenrechtliche, grundbuchrechtliche und vor allem steuerrechtliche Fragestellungen treten gemeinsam und miteinander verzahnt auf. Die systematische Darstellung der komplexen Materie wird angereichert durch Muster, Formulierungsvorschläge und Berechnungsbeispiele. Selbstverständlich berücksichtigt das Werk die Reform des Erbrechts sowie des Erbschaftsteuerrechts. Das Werk behandelt: - Immobilienbegriff - Steuerlicher Status der Immobilien - Grundzüge des Grundbuchrechts - Berichtigung des Grundbuchs nach dem Erbfall - Die Immobilie der Erbengemeinschaft - Die Immobilie bei Vor- und Nacherbschaft - Die Immobilie im Pflichtteilsrecht Das Grundstücksvermächtnis - Das Wohnrechtsvermächtnis - Nutzungsrechte am Grundstück - Teilungsversteigerung - Herausgabeansprüche bei missbräuchlichen Grundstücksverfügungen - Die Besteuerung der am Erbfall Beteiligten - Besteuerung der Erbauseinandersetzung - Das selbständige Beweisverfahren im Erb- und Pflichtteilsprozess - Steuerbefreiungen und Bewertungen Beide Autoren sind renommierte und durch zahlreiche Veröffentlichungen bekannte Experten des Erb- bzw. Steuerrechts. Für Rechtsanwälte, Notare, Richter und Steuerberater.

Anbieter: buecher.de
Stand: 02.10.2019
Zum Angebot
Verkehrswertermittlung von Immobilien
79,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Grundlagenwerk bietet sowohl einen Überblick über die Wertermittlung im Allgemeinen als auch eine Anleitung zur Erstattung von Verkehrswertgutachten im Detail. Für die 3. Auflage haben die Autoren alle Kapitel überarbeitet und aktualisiert. Das Buch ermöglicht es dem Leser, eigene Wertgutachten sachlich richtig zu erstellen und Zweifelsfragen zu klären. Neben den allgemeinen rechtlichen Grundlagen (BauGB, ImmoWertV und WertR) werden auch die Richtlinien, insbesondere Vergleichswertrichtlinie, Ertragswertrichtlinie und Sachwertrichtlinie, in ihrer Anwendung ausführlich beschrieben. Zu jedem Verfahren findet der Leser Beispiele aus der Praxis, um den jeweiligen Ablauf der Bewertung nachzuvollziehen. Breiten Raum nehmen die Rechte an Grundstücken ein, die sich in der täglichen Praxis regelmäßig als komplex erweisen. Das Kapitel zu den Fehlern bei der Verkehrswertermittlung gibt Sicherheit: Es hilft den Sachverständigen, gefährliche und haftungsträchtige Klippen zu umschiffen.Statistik und Finanzmathematik runden das Praxiswerk ab. Nach den Grundlagen stellen die Verfasser zusammenhängende Berechnungen dar und beschreiben Hilfsmittel, die das Rechnen im Rahmen der Verkehrswertermittlung vereinfachen. Dazu wird die Handhabung des bewährten Taschenrechners (HP 10bII®) erläutert. Außerdem hilft Windows Excel®, das Buch bietet dazu eine Einführung und eine Handreichung. Die wichtigsten Formeln zur Verkehrswertermittlung sind in diesem Buch erläutert. Die Autoren haben die komplexe Materie besonders anschaulich dargestellt. Auch systematische Zusammenhänge sind damit gut verständlich. Inhaltsverzeichnis und Schlagwortregister ermöglichen alternativ dazu die gezielte Suche nach einschlägigen Textpassagen für die tägliche Arbeit. Die Autoren sind langjährig tätige Praktiker. Sie geben hier ihr profundes Wissen an Kolleginnen und Kollegen weiter. Das Buch eignet sich gleichermaßen für Einsteiger und fortgeschrittene Leser, für die einzelne Kapitel explizit bestimmt sind. Darüber hinaus ist es nicht nur für Grundstückssachverständige, sondern auch für Makler, Steuerberater, Rechtsanwälte und Mitarbeiter von Banken eine unentbehrliche Arbeitshilfe.

Anbieter: buecher.de
Stand: 02.10.2019
Zum Angebot
Immobilienbewertung. Wertermittlung von Häusern...
24,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Wie viel ist mein Haus, meine Wohnung mein Grundstück wert?Ist der Preis, den der Verkäufer für seine Immobilie will, angemessen und realistisch? Wie hoch fällt eine Entschädigung aus? Scheidung und Immobilienwert? Was ist die Erbschaft wert? Wie kann ich den Wert einer Immobilie schätzen? Welche Methoden zur Wertermittlung von Immobilien gibt es? Wie geht ein Gutachter vor? Wie wird ein Wertermittlungsgutachten erstellt? Kann ich selbst den Wert einschätzen? Welche Informationen brauche ich, um eine Immobilienbewertung zu machen? Fragen, die sich Eigentümer, Käufer, Verkäufer, Erben und Erbengemeinschaften stellen. Dieser Ratgeber zeigt Ihnen, wie Immobilien bewertet werden. Er hilft, die Frage ´´was ist die Immobilie wert?´´ zu beantworten. Häufig werden Sachverständige mit der Wertermittlung beauftragt. Der Sachverständige erstellt dann ggf. ein Wertermittlungsgutachten. Möchte man verstehen wie der Wert ermittelt wurde, oder selbst eine Wohnung oder ein Haus bewerten, dann ist dieser Ratgeber genau die richtige Lektüre. Hier wird nachvollziehbar gezeigt wie Bodenwerte und Gebäudewerte ermittelt werden. Grundlage der Wertermittlungsmethoden nach dem Vergleichswert-, Ertragswert- und Sachwertverfahren ist die neue Immobilienwertermittlungsverordnung (ImmoWertV). Diese ist 2010 in Kraft getreten und hat die Wertermittlungsverordnung (WertV) abgelöst. Der Autor Thomas Trepnau vermittelt anschaulich, wie die einzelnen Verfahren in der Praxis angewendet werden. Umfangreiche Tipps zur Datenbeschaffung gehören dazu . Das Buch ist zugeschnitten auf Käufer, Verkäufer, Makler, Baufinanzierer und Eigentümer, die einen kompakten und verständlich aufbereiteten Überblick über das komplexe Thema der Immobilienbewertung brauchen oder möchten. Im Werkzeugset enthalten:

Anbieter: buecher.de
Stand: 02.10.2019
Zum Angebot
Wertermittlung von Immobilien und Grundstücken ...
49,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Eine Wertermittlung soll den Verkehrswert (Marktwert) eines bebauten oder unbebauten Grundstücks feststellen und ihn so darlegen, dass die einzelnen Schritte und das Ergebnis nachvollziehbar und nachprüfbar sind. Dieses Buch zeigt Ihnen alle notwendigen Schritte, um ein fundiertes Gutachten zu erstellen, auch unter Berücksichtigung der verschiedenen Verfahrensvarianten. Neu in der sechsten Auflage: die aktuellen Sachwert-, Ertragswert- und Vergleichwertsrichtlinien. Inhalte: Aufbau und Anforderungen an ein Gutachten Ermittlung des Bodenwertes Wertermittlung bebauter Grundstücke: Vergleichswertverfahren, Ertragswertverfahren, Sachwertverfahren Kontrollen und Analysen: Sensitivitätsanalsysen, Plausibilitätskontrollen Mit Arbeitshilfen online: Ausführliches Mustergutachten Berechnungsbeispiele Excel-Tools als Hilfsmittel zur Wertermittlung Gesetze, Richtlinien und Verordnungen

Anbieter: buecher.de
Stand: 02.10.2019
Zum Angebot
Neue Fallstudien zur Wertermittlung von Immobilien
98,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Hier gewinnen Sie als Praktiker oder angehender Sachverständiger den notwendigen Wissensvorsprung: mit den neuen Fallstudien zur ImmoWertV - für die Wertermittlung von Immobilien. Die 2. Auflage hält viel Neues für Sie bereit: So finden Sie darin Beispielgutachten für - die Bewertung von Grundstücken mit Anlagen zum Klimaschutz sowie zur alternativen Energieerzeugung von Windkraft- und Biogasanlagen, Fotovoltaik, Kurzumtrieb-Anlagen - Spezialfälle der Immobilienwertermittlung - Investmentgesellschaften - Infrastrukturmaßnahmen Alle Fallstudien stammen aus der langjährigen Bewertungspraxis der Autoren selbst. Damit lesen Sie ausschließlich tatsächliche Gutachten aus realen Bewertungsfällen! Das Spektrum reicht dabei von bebauten über unbebaute bis hin zu landwirtschaftlichen Grundstücken. Selbstverständlich regelgerecht bewertet nach den Anforderungen der neuen ImmoWertV.

Anbieter: buecher.de
Stand: 02.10.2019
Zum Angebot
Wertermittlung von Immobilien und Grundstücken ...
49,95 €
Rabatt
44,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(49,95 € / in stock)

Wertermittlung von Immobilien und Grundstücken -mit Arbeitshilfen online: Bernhard Metzger

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 05.09.2019
Zum Angebot
Wertermittlung von Immobilien und Grundstücken ...
49,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Wertermittlung von Immobilien und Grundstücken -mit Arbeitshilfen online:Mit Arbeitshilfen online. 6. Auflage 2018 Bernhard Metzger

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 18.09.2019
Zum Angebot