Angebote zu "Immobilienbewertung" (14.351 Treffer)

Die Bewertung von Immobilien in Österreich als ...
49,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Bewertung von Immobilien in Österreich:Handbuch für die Immobilienbewertung in Österreich mit theoretischen Grundlagen sowie praktischen Fällen Barbara Gerlinde Müller

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 04.09.2019
Zum Angebot
Rechte und Belastungen in der Immobilienbewertung
59,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Autoren erläutern die richtige Bewertung von Immobilien vor dem Hintergrund bestehender Rechte und Belastungen wie z.B. Erbbaurecht, Wohnungsrecht, Nießbrauch, Wegerecht, Notweg, Leitungsrecht, Überbau, Real- und Baulast. Zahlreiche Beispiele und Mustergutachten stellen immer den Bezug zur Praxis her. Neu in der 5. Auflage: Kapitel zur Bewertung denkmalgeschützter Immobilien: Darstellung der Besonderheiten, im nächsten Schritt Gegenüberstellung der verschiedenen Überlegungen in Beispielrechnungen. Abschließend erfolgt eine Beurteilung der Ergebnisse der verschiedenen Wertermittlungsansätze, die als Anregung für die Bewertung denkmalgeschützter Gebäude dienen können. Dabei werden zur Unterstützung bei individuellen Bewertungsfragen Hilfsmittel dargestellt, die die Ableitung denkmalspezifischer Bewertungsansätze im Einzelfall ermöglichen. Die Autoren: Dipl.-Ing. Ralf Kröll , ö.b.u.v. Sachverständiger für die Wertermittlung von Grundstücken und Gebäuden; Dipl. Wohnungs- und Immobilienwirtin (FWI) Andrea Hausmann MRICS, Sachverständige für Immobilienbewertung; Ass. jur. Andrea Rolf , Sachverständige für Immobilienbewertung Berücksichtigung der Sachwert-Richtlinie: Überarbeitung des Themas Baulasten und Erweiterung durch Beispielrechnungen getrennt nach den einzelnen Baulasten Die Autoren erläutern die richtige Bewertung von Immobilien vor dem Hintergrund bestehender Rechte und Belastungen wie z.B. Erbbaurecht, Wohnungsrecht, Nießbrauch, Wegerecht, Notweg, Leitungsrecht, Überbau, Real- und Baulast. Zahlreiche Beispiele und Mustergutachten stellen immer den Bezug zur Praxis her. Neu in der 5. Auflage: - Mit den in 2015 aktualisierten Leibrentenbarwertfaktoren - Berücksichtigung der Sachwert-Richtlinie: Überarbeitung des Themas Baulasten und Erweiterung durch Beispielrechnungen getrennt nach den einzelnen Baulasten - Kapitel zur Bewertung denkmalgeschützter Immobilien: Darstellung der Besonderheiten, im nächsten Schritt Gegenüberstellung der verschiedenen Überlegungen in Beispielrechnungen. Abschließend erfolgt eine Beurteilung der Ergebnisse der verschiedenen Wertermittlungsansätze, die als Anregung für die Bewertung denkmalgeschützter Gebäude dienen können. Dabei werden zur Unterstützung bei individuellen Bewertungsfragen Hilfsmittel dargestellt, die die Ableitung denkmalspezifischer Bewertungsansätze im Einzelfall ermöglichen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 02.10.2019
Zum Angebot
Immobilienbewertung. Wertermittlung von Häusern...
24,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Wie viel ist mein Haus, meine Wohnung mein Grundstück wert?Ist der Preis, den der Verkäufer für seine Immobilie will, angemessen und realistisch? Wie hoch fällt eine Entschädigung aus? Scheidung und Immobilienwert? Was ist die Erbschaft wert? Wie kann ich den Wert einer Immobilie schätzen? Welche Methoden zur Wertermittlung von Immobilien gibt es? Wie geht ein Gutachter vor? Wie wird ein Wertermittlungsgutachten erstellt? Kann ich selbst den Wert einschätzen? Welche Informationen brauche ich, um eine Immobilienbewertung zu machen? Fragen, die sich Eigentümer, Käufer, Verkäufer, Erben und Erbengemeinschaften stellen. Dieser Ratgeber zeigt Ihnen, wie Immobilien bewertet werden. Er hilft, die Frage ´´was ist die Immobilie wert?´´ zu beantworten. Häufig werden Sachverständige mit der Wertermittlung beauftragt. Der Sachverständige erstellt dann ggf. ein Wertermittlungsgutachten. Möchte man verstehen wie der Wert ermittelt wurde, oder selbst eine Wohnung oder ein Haus bewerten, dann ist dieser Ratgeber genau die richtige Lektüre. Hier wird nachvollziehbar gezeigt wie Bodenwerte und Gebäudewerte ermittelt werden. Grundlage der Wertermittlungsmethoden nach dem Vergleichswert-, Ertragswert- und Sachwertverfahren ist die neue Immobilienwertermittlungsverordnung (ImmoWertV). Diese ist 2010 in Kraft getreten und hat die Wertermittlungsverordnung (WertV) abgelöst. Der Autor Thomas Trepnau vermittelt anschaulich, wie die einzelnen Verfahren in der Praxis angewendet werden. Umfangreiche Tipps zur Datenbeschaffung gehören dazu . Das Buch ist zugeschnitten auf Käufer, Verkäufer, Makler, Baufinanzierer und Eigentümer, die einen kompakten und verständlich aufbereiteten Überblick über das komplexe Thema der Immobilienbewertung brauchen oder möchten. Im Werkzeugset enthalten:

Anbieter: buecher.de
Stand: 02.10.2019
Zum Angebot
Die Immobilienbewertung in der Schweiz - Entwic...
49,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Center for Urban & Real Estate Management ist eine immobilienwirtschaftliche Weiterbildungs- und Forschungseinrichtung auf universitärem Niveau. Das Thema der Bewertung von Immobilien stösst bei Fachleuten auf grosses Interesse. Dieser Sammelband widmet sich der Immobilienbewertung und enthält Beiträge von Wissenschaftlern und von führenden Praktikern der Branche. Ausgehend von der Geschichte der Immobilienbewertung in der Schweiz wird auf die Perspektiven und die gesellschaftlichen Folgen der Immobilienbewertung eingegangen unter Berücksichtigung der Gemeinsamkeiten und Unterschiede der Immobilienbewertung in Deutschland und der Schweiz.

Anbieter: buecher.de
Stand: 03.10.2019
Zum Angebot
Bewertung von Immobilien als Buch von Horst Koc...
24,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Bewertung von Immobilien:23. Symposium für Immobilienbewertung. 1. Auflage Horst Koch/ Dr. Stefan Ostrau/ Andreas Jardin/ Bernward Schlüter/ Roland Murschall

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 12.10.2019
Zum Angebot
Immobilienbewertung im Bild
59,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Fachbuch bietet einen fundierten Einstieg in das Thema ´´Wertermittlung bebauter und unbebauter Grundstücke´´. Die Autoren erläutern die Grundlage zur Wertermittlung - die Immobilienwertermittlungsverordnung (ImmoWertV) - anschaulich in Wort und Bild. Dabei wird die korrekte Anwendung der ImmoWertV leicht verständlich. Anfängliche Hürden auf dem Weg in die Sachverständigentätigkeit können so leichter überwunden werden. Die notwendigen Unterlagen zur Gutachtenerstattung werden aufgeführt und ihre Bedeutung für die Wertermittlung erläutert. Ebenso werden Themen wie die Durchführung des Ortstermins und die Gliederung eines Gutachtens erläutert. Im zweiten Teil werden die in der ImmoWertV normierten Verfahren (Sachwert-, Ertragswert- und Vergleichswertverfahren) ausführlich vorgestellt und deren praktische Anwendung gezeigt. Mit einer Schritt-für-Schritt-Anleitung anhand nachvollziehbarer Szenarien und Rechenbeispiele wird die praktische Anwendung deutlich. Das geplante Fachbuch unterstützt so Architekten und weitere mit der Bewertung befasste Fachleute auf dem Weg zum Sachverständigen, aber auch bei der kompetenten Beratung des Bauherrn mit einem fundierten Einstieg in die Grundlagen und die Methodik der Bewertungsverfahren. Die Vorteile: - erleichtert den fundierten Einstieg in das Thema ´´Bewertung unbebauter und bebauter Grundstücke´´ - Architekten, die mit der Wertermittlung ein neues Geschäftsfeld eröffnen wollen, erhalten eine gute Basis für die Sachverständigenausbildung - erleichtert die Plausibilitätsprüfung vorhandener Gutachten und die Beratung des Bauherrn beim Grundstücks- oder Immobilienerwerb - Zeichnungen, Ablaufdiagramme und Tabellen visualisieren die komplexen Formulierungen des Verordnungstextes machen ihn so leichter verständlich. - Der Praxisteil gibt einen schnellen Einstieg in die Methodik und Anwendung der Wertermittlungsverfahren.

Anbieter: buecher.de
Stand: 02.10.2019
Zum Angebot
Lehrbuch zur Immobilienbewertung
92,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das umfassende Lehrbuch zur Immobilienbewertung ist für ´´Jedermann´´ geschrieben, für Einsteiger zum Lernen ebenso wie für den Profi zum Nachschlagen. Viele Beispiele und Selbstkontrollaufgaben sowie Lernzielübersichten, Zusammenfassungen und Checklisten machen den Zugang zu den Inhalten leicht. Das Buch spiegelt die langjährige, an der Praxis orientierte Referententätigkeit der Autoren in Aus- und Fortbildung wider. Die 5. Auflage berücksichtigt alle Änderungen, die sich aufgrund der folgenden neuen Richtlinien ergeben haben: Sachwertrichtlinie, Vergleichswertrichtlinie, Ertragswertrichtlinie und Bodenrichtwertrichtlinie. Dabei gehen die Autoren insbesondere auf das Prinzip der Modellkonformität ein, das mittlerweile als das oberste Prinzip der Bewertung anzusehen ist. Es wird ausführlich beschrieben, welche Vor- und Nachteile das neue Prinzip hat und wie es in den einzelnen Bewertungsverfahren umzusetzen ist. Der Einfluss der neuen Vorgehensweise auf die Wertermittlungsparameter, wie zum Beispiel Sachwertfaktoren und Liegenschaftszinssätze, wird im Detail erläutert. Die Autoren: Dr. Goetz Sommer , ö.b.u.v. Sachverständiger für die Wertermittlung von Grundstücken; Präsident der Deutschen Gesellschaft für Immobilienbewertung. Dipl.-Ing. Ralf Kröll , ö.b.u.v. Sachverständiger für die Wertermittlung von Grundstücken; Fachautor ´´Rechte und Belastungen bei der Verkehrswertermittlung von Grundstücken´´. Pressestimmen zur Vorauflage: ´´Damit der Studierende nicht überfordert wird, ist das Werk didaktisch geschickt akribisch aufgebaut. Inhaltlich ist es ein gestrafftes prägnantes, in sich ein gelungenes Konzept der Darlegung und Darstellung der Materie Immobilienbewertung.´´ Dipl.-Ing. Götz-Joachim Gottschalk, Berlin, GuG 2014, 128 ´´Insbesondere für Berufsanfänger, aber auch für fortgeschrittene Leser eignen sich die abgedruckten Beispielgutachten, die eine gute Orientierung zum Aufbau und zur Erstattung eigener Gutachten geben.´´ Wolfgang Seitz, Seitz ImmoWert GmbH, Bötzingen, GuG 2016, 75-76

Anbieter: buecher.de
Stand: 02.10.2019
Zum Angebot
Immobilienmärkte und Immobilienbewertung
49,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Immobilienmärkte und Immobilienbewertung: Alles für die immobilien-wirtschaftliche Ausbildung. Rund um die Immobilie Das Werk enthält Beiträge zur Entwicklung und Analyse von Immobilienprodukten, Immobilienmärkten sowie zur Immobilienbewertung. Immobilienmärkte und Immobilienbewertung Anschaulich und kompakt werden zentrale Stoffinhalte der immobilienwirtschaftlichen Ausbildung dargestellt: von der Analyse der dominanten Einflussfaktoren der Entwicklung von Immobilienmärkten über die Diskussion um das angemessene Bewertungsverfahren für Immobilien und Immobiliengesellschaften bis hin zu Fragestellungen der Bilanzierung von Immobilien nach internationalen Rechnungslegungsvorschriften.

Anbieter: buecher.de
Stand: 02.10.2019
Zum Angebot
Zusammenhang zwischen ´Green Building Zertifika...
29,99 €
Rabatt
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(29,99 € / in stock)

Zusammenhang zwischen ´Green Building Zertifikaten für Immobilien´ und deren Nachhaltigkeit in der Immobilienbewertung: Guenter Ruehrl

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 05.09.2019
Zum Angebot